Aileen und Tobi geben sich das Ja-Wort

Auch wenn coronabedingt fast alle Termine des Radkalenders ausfallen, so geht das Leben doch weiter. Heute haben Aileen und Tobi geheiratet. Natürlich ließen es sich rund zwanzig Aktive des Vereins nicht nehmen, unter Berücksichtigung der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen dem Paar Spalier zustehen. Auch wurde eine kleine Aufgabe gestellt, die auf dem Weg ins gemeinsame Glück bewältigt … weiterlesen >

RSG startet für alle offenen Leinebergland-Cup

Die Corona-Krise macht kreativ. Parallel zur internen Vereinsmeisterschaft startet die RSG Gronau in Zusammenarbeit mit den Websites segmentcup.com und strava.com den öffentlichen RSG-Leinebergland-Cup 2020. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine kostenfreie Anmeldung auf strava.com und die Eintragung von GPS-Daten auf dieser Plattform. Die Teilnahme ist für jede/n Rennradfahrer*in möglich. Es gibt eine Gesamt-, eine Damen- … weiterlesen >

Wings for life world run – RSG Startet für den guten Zweck

Unter dem Motto: Gemeinsam gegen das Catcher car – Für die gute Sache. Run for those who can´t. Weltweit liefen über 71.000 Läufer:innen in 104 Ländern und nur in Deutschland über 15.500. 924.960 km haben alle APP Runner zusammen zurückgelegt. 2,80 Millionen Euro wurden gesammelt. Gestartet wurde um 13 Uhr per Handy-App. Jeder konnte auf … weiterlesen >

Zwei Fahrer der RSG Gronau beteiligen sich an Charity-Fahrt

Der 1. Mai ist traditionell für viele Fahrer der RSG Gronau für die RTF „Roter Fuchs“ reserviert. Diese wird in Zukunft vom Verein organisiert, weshalb es in diesem Jahr doppelt traurig war, dass sie aufgrund des Corona-Virus nicht letztmalig von Giesen starten konnte.Aus diesem Grund entschieden sich die beiden Fahrer der RSG Gronau, Sascha Kaufmes … weiterlesen >

Wings for life World run

RSG Gronau eröffnet Lauf-Team für den Wings for life World run. Momentan finden keine Rennen, Laufveranstaltung oder andere Events statt. Um trotzdem den sportlichen Ehrgeiz aller Sportler zu wecken hat die RSG Gronau ein Team bei einem der größten Laufveranstaltungen der Welt eröffnen.Start: Sonntag 03.05.2020 11Uhr.Die Details: Gemeinsam gegen das Catcher Car – Für die … weiterlesen >

RSG Trainingslager 2020 auf Mallorca

Auch in diesem Jahr waren 5 RSG Fahrer auf der Insel Mallorca, um sich für die anstehenden Rennen vorzubereiten. Das Wetter spielte in diesem Jahr auch richtig gut mit. Ihr Quartier lag im Norden der Insel, zwischen Alcudia und Port de Pollenca . Im Neuen Teamsatz wurde dann in kurz/kurz die Kälte in Deutschland hinter … weiterlesen >

Spartenversammlung der RSG Gronau

Pünktlich um 19:00 Uhr konnte Spartenleiter Edgar Korn, im Eichsfelder Hof, die 6. RSG Spartenversammlung eröffnen. Für das abgelaufene Rad Jahr folgten vom Vorstand die einzelnen Berichte. Der stellvertretende Spartenleiter Dieter Bothmann, sprach die 75 Jahrfeier des TSV Gronau in diesem Jahr an. Ergänzt wurden seine Ausführungen durch den anwesenden TSV Vorsitzenden Rüdiger Koch. Ein … weiterlesen >

RSG Team Trikot

Anfang des Jahres wurde das Erscheinungsbild des Team-Trikots runderneuert. Das bisher vorherrschende Schwarz wurde durch ein leuchtendes Gelb ersetzt. Unser Dank gilt den Sponsoren: Elektro Roloff Ina Maß – Osteopathie Max und Moritz – Imbiss Topdruck – Druckerei – Gronau Schlichtmann – Bekleidung – Gronau Markus Grube – Landbäckerei – Deinsen Carsten Homann – Automobile … weiterlesen >

Bericht Crosssaison

RSG-Fahrer Burkhard hat sich auch im vergangenen Herbst wieder auf den Weg gemacht, die Querfeldeinstrecken in Norddeutschland in Angriff zu nehmen. Die sogenannte Cyclo-Cross-Saison beginnt üblicherweise Ende September und endet in unseren Breitengraden Ende Januar. Leider konnte Burkhard nicht wie geplant pünktlich in die Saison starten und musste durch eine längere Erkältung seinen Start auf … weiterlesen >

RSG startet beim 35. Haseder Silvesterlauf

Traditionell sind die Läufer aus der Region beim Silvesterlauf in Hasede vertreten. Mit fünf Läufern war die RSG Gronau dieses Jahr stark vertreten. Drei Starter versuchten sich über die 5 km (5,2km). Benjamin Rose kam als 36. in Ziel (21:02min), Manuel Kelle als 57.(22:22min) und Lennart Kappe als 161. (27:00min) von insgesamt 473 Startern. Zwei … weiterlesen >